mousesports gewinnt ESL Pro League Season #10

10.12.2019 08:49

Die M├Ąuse schie├čen sich in den CS:GO-Olymp. Mit einem 3:0-Erfolg und einer beeindruckenden Leistung gegen die Schweden von Fnatic gewinnt das Lineup rund um Finn ‚Karrigan‚ Andersen die Finals der ESL Pro League Season #10.

Dieser Abend war voller Emotionen und ein geschichtstr├Ąchtiger f├╝r mousesports noch dazu. Ganz CS-Deutschland d├╝rfte am Sonntag den ESL Pro League Season #10-Titel f├╝r die M├Ąuse bejubelt haben. Mit einer beeindruckenden Leistung ├╝ber die gesamten Playoffs, besiegte man einen Favoriten nach dem anderem. Dies setzte sich auch in den Finals fort. Mit 3:0 nach Maps fegte man Fnatic nahezu vom Server. Bester Spieler war Robin ‚ropz‚ Kool, der 74 Kills erreichte.

Insgesamt streicht das Ensemble 250.000 US-Dollar ein. F├╝r mousesports bringt dieser Sieg aber noch weitere M├Âglichkeiten mit sich. Somit reiht sich mousesports zusammen mit Fnatic, Astralis, Team Liquid und Evil Geniuses in das Rennen um den dritten Intel Grand Slam ein. Zus├Ątzlich ist man bei der IEM Katowice 2020 dabei.

Jonas Bugaj

KOMMENTARE