Fnatic benched flusha für die ESL One New York 2018

22.09.2018 09:17

Paukenschlag bei Fnatic. Nach den zuletzt schwachen Leistungen während des FACEIT Major London und dem erstmals verpassten Legenden-Status, muss Robin ‘flusha’ Rönnquist auf der Bank platz nehmen. Ersetzen wird ihn Adil ‘ScreaM’ Benrlitom, vorerst nur als Stand-In. Das gab Fnatic am Freitagabend offiziell bekannt.

Der verpasste Legenden-Status wiegt schwer bei Fnatic. Darum möchte die Organisation für den kommenden Major- EPL- und ECS-Zyklus die Weichen in eine neue Richtung stellen, um möglichst bald wieder an alte Erfolge anknüpfen zu können. Wie die Zukunft von flusha beim Team aussieht, steht zum jetzigen Zeitpunkt nicht fest. Aktuell wolle man sich voll auf die bevorstehende ESL One konzentrieren, ehe man im Oktober weitere Entscheidungen bezüglich des Lineups treffe.

Lineup Fnatic
Jesper ‘JW’ Wecksell
Freddy ‘KRIMZ’ Johansson
Richard ‘Xizt’ Landström
William ‘draken’ Sundin
Adil ‘ScreaM’ Benrlitom (Stand-In)
Robin ‘flusha’ Rönnquist (Bank)

 

Quelle: fnatic.com

Jonas Bugaj

KOMMENTARE